Vicent.
BeachCamp

Nur drei Taqe, als ich aus Frankreich zurueck war, musste ich mit Julia an die Ostsee ins BeachCamp fahren. Das Wetter in Berlin war an dem Tag gut, aber dann fuhren wir mitten in den Regen. Das Wetter sollte sich die Tage an der Ostsee auch nicht aendern. >.< Wir waren schon relativ frueh da, deswegen sind wir noch essen gagangen und haben uns Groemitz angeguck. Als wir dann zum Camp gefahren sind, waren schon zwei Maedchen, mit denen wir uns unser Zelt teilen sollten, da. Janin und Rebecca. Spaeter kamen auch noch Henriette und Laura dazu. Am naechsten Tag erst kam Alessa und den Tag dadrauf Wibka, die dann aber am selben Tag noch in ein anderes Zelt gezogen ist, wahrscheinlich mochte sie uns nicht. x'D Unsere Betten haben wir im Zelt zu einer Pyramide gestapelt. War voll geil, wir hatten das kreativste Zelt. ^^
Unsere Teamerin Marie kommt aus Frankreich, konnte aber schon ziemlich gut deutsch. Sie war die juengste Teamerin mit ihren 18 Jahren. Sie war auch voll cool und nett und sah es eher mit Humor wenn wir mal scheiße gebaut haben. ^^

Im Großen und ganzen war das Camp aber scheiße; das Wetter war nur die letzten beiden Tage gut, die Teamleitung Alina war ziemlich streng und einfahc scheiße drauf, die Regel waren hart (so durften die Jungs auf keinstes in Maedchenzelt und umgedreht auch, man konnte ja schwanger werden und so >.<) und es war relativ oft langweilig, weil sie sich Sachen ausgedacht haben, die was fuer kleine Kinder sind.
Schon nach drei Tagen wurde ich wieder krank, ich habe mich aufs brutalste erkaeltet und hatte staendig Halsschmerzen, da ist es ja klar, dass ich nach Hause will. Aber nein, Alina hat mich gezwungen da zu bleiben. Hat auch Julias Vater, der noch dort im Urlaub war einfach vom Platz geschickt. Ich haette die Schlampe killen koennen. Ich kam mir vor wie im Knast. Und an einem Tag haben Julia, Alessa und ich uns fuer 'ne halbe Stunde vom Acker gemacht, um mit ein paar Jungs aus 'nem anderen Camp Volleyball zu spielen. Hat die uns, nachdem Marie uns gefunden hat, zusammen geschissen. Alessa war die einzige die das erst angenommen hatte, Julia und ich mussten mit dem Losprusten kaempfen. Keine Ahung warum wir lachen mussten. Jedenfalls hatte mich Alina beim Grinsen erwischt und dann noch ist noch mal richtig auf mich losgegangen. ô.o
Jaja, der Tag war auch ganz einfach; morgens um 8:00 Uhr Fruehstueck, um 9:00 Uhr entweder Surfen oder Englisch, wer die beiden Extrakurse nicht bestellt hatte, machte FreeSports (ich hatte Surfen genommen und es ziemlich gut gelernt, ob ich die Pruefung bestanden habe, weiß ich noch nicht), Nach andernhalb Stunden noch mal neue FreeSportswahl oder Gruppen wechsel von Englisch und Surfen, dann um 12:00 Uhr Mittaqessen (war meistens 'ne eklige Suppe und Broetchen), dann noch einmal FreeSports und dann stand meistens noch ein Nachmittagsprogramm an, bis zum Abendbrot 18:00 Uhr, wo's dann auch mal 'vernuenftiges' Essen gab. x'D Danach war das Eveningprogramm und um 22:00 Uhr mussten wa haiern.
Zweimal war die Dicso offen, an den letzten beiden warmen Tagen waren wir den ganzen Tag am Strand ..
Naja, ein zweitesmal gehe ich da jedenfalls nicht hin. ^^

19.8.08 18:05


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de

1. Zack Fair Tribute x|x 2. The GazettE - Filth In The Beauty x|x 3. System of a Down - Roulette